Exploration

Ein somatischer Erkundungsabend

Ausprobieren, kennenlernen, einordnen

Ruhen, dehnen, lauschen, atmen, summen, klingen, lebendig sein

Der somatische Erkundungsabend führt dich durch eine Reihe von somatischen Körper-, Stimm- und Kontaktübungen, die dich mit deinen Ressourcen und Regulationskräften in Verbindung bringen. Im Mittelpunkt stehen gesamtheitliche Regeneration und Wohlbefinden. Die Inhalte des Abends können durch die Bedürfnisse der Teilnehmenden ergänzt und mitgestaltet werden. Theorie wird nicht vermittelt, das spürende Erleben steht im Vordergrund und wird ggf. durch erzähltes Hintergrundwissen ergänzt.

 

Kostenfrei bis März, Teilnahmegebühr ab Mai

  • Du kannst Im Zeitraum von Januar bis März an einem Erkundungsabenden deiner Wahl kostenfrei teilnehmen.
  • Ab Mai ist deine Teilnahme mit einer Teilnahmegebühr von 30,00 € pro Abend verbunden.

Termine

Samstag 14. Januar 23
Samstag 28. Januar 23
Freitag, 03. Februar 23
Donnerstag 16. Februar 23
Mittwoch 08. März 23
Donnerstag 04. Mai 23
Dienstag 16. Mai 23


Vorbereitungen

Bitte mitbringen
  • Eine warme und gemütliche Decke (Yogamatten stehen vor Ort zur Verfügung),
  • ggf. Kissen für deinen Komfort im Liegen und Sitzen auf dem Boden,
  • wärmende Kleidung, die dir Bewegungsspielraum ermöglicht, wir bewegen uns meistens auf dem Boden (auch im Sommer wichtig, wir sind im Hinterhof-Altbau, da bleibt es recht kühl).

Vor Ort und Hybrid-Format

  • Sollte es durch Covid wieder nötig werden, wird der Erkundungsabend vor Ort und per Zoom online stattfinden, den Link dazu gibt es dann rechtzeitig.
Zeiten
  • 18:00 Uhr Ankommen, Tee trinken, Platz einrichten
  • 18:15 Uhr Start
  • 20:45 Uhr Ende

Ort/Anfahrt

  • Adresse: Tannenstrasse 13, 40476 Düsseldorf
  • Bitte bei „Sprechstil Institut" klingeln.
  • Mit der Tram 707 fährst du ab Hbf bis zur Haltetstelle Tannenstraße.
  • Mit dem Bus 721 fährst du ab Flughafen oder Hbf bis zur Haltestelle Frankenplatz.

Fragen?


AnmeldunG

Exploration - Somatischer Erkundungsabend

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


AGB

Somatischer Erkundungsabend

Teilnahmegebühr

  • Du kannst in der Zeit von Januar bis März an einem Erkundungsabend kostenfrei teilnehmen.
  • Ab dem zweiten Termin ist deine Teilnahme mit einer Teilnahmegebühr von 30,00 € pro Abend verbunden.

Anmeldung und Zahlung

  • Deine Anmeldung erfolgt online über das Anmeldeformular auf dieser Seite.
  • Da die Teilnehmendenzahl für die Erkundungsabende begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs berücksichtigt.
  • Deine Anmeldung gilt als Zusage deiner Teilnahme zu dem von dir gewählten Termin.
  • Mit Zusendung der Anmeldebestätigung per E-Mail gilt deine Anmeldung als verbindlich.
  • Mit der Anmeldebestätigung lassen wir dir einen Zahlungsbeleg mit entsprechenden Kontodaten zukommen.
  • Bitte trage dazu deine E-Mail-Adresse und deine Rechnungsadresse in das Anmeldeformular ein.

Widerruf, Abmeldung, Absage

  • Mit dem Datum deiner Anmeldung tritt das 14-tägige gesetztliche Widerrufsrecht in Kraft.
  • Machst du in dieser Zeit deinen Widerruf geltend, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren voll erstattet.
  • Dein Widerruf ist in jedem Fall schriftlich per E-Mail oder Brief an die Veranstalterin Sandra Marx | Tannenstraße 13 | 40476 Düsseldorf | connect@somaticvoicelab.de zu richten.
  • Nach Ablauf der Widerrufsfrist zahlen wir keine Teilnahmegebühren für den Erkundungsabend zurück.
  • Wir behalten uns vor, einen Erkundungsabend bei zu geringer Teilnehmerzahl, aus anderem wichtigem Grund oder bei Krankheit der Trainerin abzusagen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr voll erstattet. Reisekosten und Kosten für eine Unterkunft werden nicht erstattet.

Umgang mit Covid

  • Falls die Coronaverordnung es noch einmal vorsieht: Wir organisieren die Termine so, dass Sie per Zoom stattfinden.
  • Wir richten uns für die Durchführung der Workshops nach der geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. https://www.land.nrw/corona
  • Wir geben 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn die erforderlichen Maßnahmen durch.

Umgang mit Zoom, Audio/Video-Aufnahmen, Datenspeicherung

  • Die Erkundungsabende werden - sofern sie hybrid oder online per Zoom stattfinden - in der Sprecher*innen bzw. Trainer*innenansicht mit Audio und Video aufgenommen und in der geschäftsinternen Cloud gespeichert.
  • Die Erkundungsabende werden - sofern sie im Präsenz-Format stattfinden - per Video und Audio aufgezeichnet und in der geschäftsinternen Cloud gespeichert.
  • Die Aufnahmen werden zu folgenden Zwecken verwendet und verarbeitet: Archivierung zur methodischen Reflektion und Nachbearbeitung, Auswahl von Audio- und Video-Übungssequenzen und Soundscapes für die Darstellung auf der Webseite, Bereitstellung für die Teilnehmenden per Downloadlink zur eigenen Nacharbeit.
  • Die Veröffentlichung von Audios, Fotos und Videos, auf denen du zu sehen und/oder zu hören bist, wird mit dir zuvor abgestimmt. Wir schützen deine Privatsphäre.
  • Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich einverstanden, dass wir im Rahmen des Erkundungsabends deine Daten speichern und verarbeiten, sowie per Mail und/oder Telefon mit dir in Kontakt treten dürfen.
  • Du kannst der Datenspeicherung und -verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte wende dich dazu in jedem Fall schriftlich per E-Mail an connect (at) somaticvoicelab.de.

Eigenverantwortung, Gesundheit

  • Die Inhalte der Erkundungsabende sind pädagogisch fundiert und regen zur achtsamen Selbsterkundung an. Sie sind nicht als therapeutisches Setting gedacht. Bitte beachte, dass somatische Körper-, Stimm- und Kontaktarbeit persönliche Entwicklungsprozesse auslösen können. Du trägst als Teilnehmende*r die volle Verantwortung für dich selbst und achtest bitte eigenständig auf dein Wohlbefinden. Lass uns vorher darüber sprechen, wenn du Klarheit dazu brauchst.
  • Da wir uns viel bewegen, sind körperliche Beschwerden oder Einschränkungen zuvor bitte ärztlich bzw. heilkundlich abzuklären.

Stand der AGB: 22.11.2022

Präsenz, Lebendigkeit und Verbundenheit

durch somatische Körper-, Stimm- und Kontaktarbeit

Fotos: privat, stimm_kollektiv e.V., pixabay, istock, fotolia

Die Wiege der Somatic Voice Labs ist das stimm_kollektiv e.V.

Hier ein Auszug aus unserer Vision:

 


Wir begreifen uns als Künstler_innen, die sich für einen tiefen menschlichen Wandel öffnen und etwas zum Ausdruck kommen lassen, was uns das Leben selbst zu erzählen weiß. Wir entwickeln uns zu empfindsamen und durchlässigen Künstler_innen, die sowohl ihre Bereitschaft, als auch ihre Fähigkeit kultivieren, sich Bildern, Gefühlen und Verborgenem zur Verfügung zu stellen. [...]

 

Wir leiten uns kollektiv durch unseren künstlerischen Prozess, sind offen, Neues zu erleben und uns dadurch verändern zu lassen. Wir lassen uns ein auf einen Reifeprozess. Indem wir eine feine Wahrnehmung für Geist, Körper, Atem und unsere Stimme entwickeln, können wir uns von Spannungen und Einschränkungen befreien. Es entsteht Leichtigkeit. Wir werden durchlässig und kommen in Kontakt mit uns selbst und der Außenwelt.